Kreative Schule


Während dreier Tage ist Schule so ganz anders.

Bereits zum 12. Mal fanden an der Seehalde vor dem Schulsilvester die Kreativ-Tage statt. Die Schülerinnen und Schüler wählten aus insgesamt 15 angebotenen Kursen ihren Wunschkurs aus. 

Das Angebot reichte von Game-Design, Cupcakes backen, Brotkultur, Eishockey, Yoga, Lass la Bambele, Tanzen, Karaoke/Schülerzeitung, nüüt für Couchpotatoes (Zeit in der Natur, draussen), Jeder Rappen zählt (sozial), Fotografie über Painting the Universe (Deko Schulsilvester), Verpflegungsvorbereitung Schulsilvester und Deko Essensraum zu Schulsilvester-Programmleitung und Schulsilvestertechnik. Auch übte die Schüler/-innen-Band fleissig für ihren Auftritt. 

Einige Impressionen sind folgend zu finden:

5a353d04-ac7f-4389-98f8-86f3a0918f71.jpeg
IMG_3004.jpg
IMG_3014.jpg
IMG_3011.jpg
929963e7-5ae9-4ca9-9fb8-1a77f044dbee.jpg
aa3bca3f-f1db-4079-9268-f97ee122418e.png
eafad594-8e14-4e33-81b9-c09ea9cba6b0.jpg
8ea68ab9-0544-4698-b671-22cebe35598a.jpg

Der Kurs Game-Design hat wieder einen kurzen Film erstellt.


Für «Jeder Rappen zählt» hat eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern CHF 2'453.65 gesammelt und gespendet... Die Spendenübergabe ist in folgendem Video zu sehen: 



Quote

Die höchste Form der Individualität ist die Kreativität.

Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker



Quote

Die höchste Form der Individualität ist die Kreativität.

Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker