Mitteilung des Präsidenten


Bericht der externen Schulevaluation

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger


Sie finden unten stehend den ganzen Evaluationsbericht der Fachstelle für Schulbeurteilung. Darin abgebildet ist die Zeit von 2012 bis Juni 2017. Die Schulpflege und die Schulleitung haben in den letzten Wochen den Bericht studiert und mit dem Lehrpersonenteam eine Infoveranstaltung durchgeführt. Der Bericht zeigt uns das Entwicklungspotential und die möglichen Ziele der nächsten Jahre auf. Diese werden im Schulprogramm 2018/22, welches aktuell vom Team ausgearbeitet wird, berücksichtigt. Da die Schule regelmässig intern evaluiert und an ihren Strukturen und der Unterrichtsqualität dauerhaft arbeitet, wurden unabhängig von der Schulevaluation seit Juni 2017 durch die Schulpflege und Schulleitung Folgendes verbessert:

  • Die Schulleitungssorganisation wurde auf das neue Schuljahr 16/17 neu strukturiert (s. Mitteilung vom 21. August 2017). 
  • Mit dem Team wurde zur Anwendung von Kommunikationsmitteln diesen Herbst ein «Code of Conduct» (Kommunikationsregeln) neu ausgearbeitet.
  • Die Zusammenarbeit mit dem BIZ im Eichi wurde nach einer Aussprache noch auf Ende des letzten Schuljahrs stark verbessert. In beiden Schulhäusern werden die Schüler neben dem Berufswahlunterricht durch Berufswahlcoaching ergänzend unterstützt. Dieser Bereich wird seit einigen Wochen evaluiert und künftig noch zielgerichteter angeboten werden. 
  • Im seit dem neuen Schuljahr entstandenen Koordinationsgremium bestehend aus allen Schulleitern, Vertretern der Schulpflege und der Verwaltung werden die anstehenden Themen im Zusammenhang mit Schulqualität und Schulentwicklung besprochen. Für die Schulentwicklung werden Schulentwicklungsgruppen bestehend aus Lehrpersonen und Schulleitung bestimmt. Eine solche pädagogische Steuergruppe entsteht gerade, um am Schulprogramm zu arbeiten.
  • Das neue sonderpädagogische Konzept wurde in den letzten Monaten ausgearbeitet und liegt als Entwurf vor.
  • Die Lernstandserfassungen für Deutsch und Mathematik wurden im Spätsommer dieses Jahres im Zusammenhang mit dem Projekt ALLE durchgeführt. Entsprechende Fördermassnahmen wurden durch die Heilpädagogen mit den entsprechenden obligatorischen Lehrmitteln erkannt. Die Umsetzung der Fördermassnahmen läuft aktuell.

Im Schulprogramm 2018/22, das im Frühling 2018 vom Lehrpersonenkonvent und Schulpflege verabschiedet wird, werden weitere pädagogische Themen dem Evaluationsbericht entnommen und weiterentwickelt. Das Schulprogramm wird auf dieser Webseite aufgeschaltet werden.


Herzliche Grüsse
Ihre Schulpflege


Behörde / Verwaltung
Sekundarschulgemeinde

Niederhasli Niederglatt Hofstetten

Dorfstrasse 37

8155 Niederhasli

Tel. 044 850 32 68

Fax 044 851 32 52

schule(at)eduzis.ch



26 Ideen 

werden durschnittlich pro Minute durchdacht.





Behörde / Verwaltung
Sekundarschulgemeinde

Niederhasli Niederglatt Hofstetten

Dorfstrasse 37

8155 Niederhasli

Tel. 044 850 32 68

Fax 044 851 32 52

schule(at)eduzis.ch



26 Ideen 

werden durschnittlich pro Minute durchdacht.