Erfolg erlebbar machen.



Motto Seehalde

Vielfältig und herzlich leben wir in eigenem Tempo Qualität und schaffen Durchblick.

Unser im April 2014 erarbeitetes Team-Motto nehmen wir uns zu Herzen. Im November 2012 starteten wir einen intensiven Schulentwicklungsprozess. Zuerst erstellten wir Dreijahrespläne und Kompetenzraster in Fachgruppen, dann setzten wir uns mit den Grundlagen von Lernen und der Motivation auseinander und liessen die Erkenntnisse in unsere Planung von Lernsettings einfliessen. Mit dem Schuljahr 2013/2014 haben wir die alten Klassenstrukturen aufgelöst und altersdurchmischte Stammgruppen gebildet. 


Quote-blue.png

Die Seehalde geht neue Wege, die ich persönlich sehr begrüsse. Ich denke gerade aus der Sicht des Gehirns, sollte die Gestaltung des gängigen Systems des Schulunterrichts neu überdacht werden.

Iris Hauri


Die Jugendlichen arbeiten rund 10 Lektionen pro Woche im Office - so nennen wir unsere Lernateliers - in freier Wahl an ihren fachlichen Kenntnissen. Die restlichen rund 24 Lektionen besuchen die Lernenden spezifische Fachinputs und fixen Fachunterricht. Damit die Jugendlichen nicht die Orientierung verlieren, schaffen Advance Organizer und Kann-Liste einen Über- und Einblick in die vom Lehrplan vorgegebenen Ziele. 

Der formative Lernprozess wird von einem Punktekonto begleitet. Die Noten werden einerseits durch Fachtests, Audits (mündliche Prüfungen), Produkte etc. zu 70% summativ und durch das Punktekonto zu 30% formativ gebildet. Die Seehalde schafft so eine transparente Möglichkeit für die Lernenden ihren Erfolg planen zu können und setzt die Vorgaben des Kantons auch bezüglich Lehrplan und Beurteilung exakt um. 

Das Schulhaus Seehalde ist seit Schuljahr 2016/2017 Teil des Projektes «Aktive Lernzeit und Lernerfolg» für ALLE des Volksschulamtes des Kanton Zürichs und auch QUIMS-Schule (Qualität in multikulturellen Schulen).


Mood_22

Broschüre Seehalde

In unserer Broschüre wird die Seehalde kurz auf vier Seiten erklärt. Die Broschüre steht als PDF zum Download zur Verfügung.

Seehalde Broschüre Web Quer 1-2_sml.png
Seehalde Broschüre Web Quer 3-4_sml.png

Leporello: Information für Interessierte

Am Elternabend vom 17.8.15 wurde der Leporello zum "Lernen an der Seehalde" vorgestellt. Das Informationsfaltblatt erklärt auf zwei Seiten, wie die Schülerinnen und Schüler ihr Zeugnis mit den an der Seehalde eingesetzten Instrumenten planen können. 

Video Lernkongress 2015

Anlässlich des Lernkongresses vom November 2015 wurde ein Video für die Besucher erstellt, welches einen Einblick in die Seehalde gibt.




Quote-blue.png

Mein Sohn ist voll motiviert, weil er in seinen Stärken gefördert wird und nicht in ein Schema gepresst ist.

Sandra Rüdisühli





Quote-blue.png

Die Seehalde geht neue Wege, die ich persönlich sehr begrüsse. Ich denke gerade aus der Sicht des Gehirns, sollte die Gestaltung des gängigen Systems des Schulunterrichts neu überdacht werden.

Iris Hauri



Quote-blue.png

Mein Sohn ist voll motiviert, weil er in seinen Stärken gefördert wird und nicht in ein Schema gepresst ist.

Sandra Rüdisühli