Mitteilung der Präsidentin


1. Mai 2019


Geschätzte Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, 
geschätzte Leserinnen und Leser


Mit grossem Bedauern nehmen wir als Behörde zur Kenntnis, dass unser Schulpflegemitglied, Beat Kappeler, aus gesundheitlichen Gründen aus der Schulpflege ausscheiden wird.
Mit Beat Kappeler verliert unsere Behörde ein überaus geschätztes und sehr konstruktives Mitglied, welches sich in der Gesamtschulpflege und insbesondere seinem Ressort „Schülerbelange & Sonderpädagogik“ mit Kompetenz und Engagement höchst gewinnbringend für unsere Sekundarschule einsetzte.
Wir sind daher überaus dankbar, dass Beat Kappeler im Rahmen seiner Kräfte seine Amtstätigkeit solange weiterführt, bis die Nachfolgeregelung geklärt ist. 
Im Namen der gesamten Behörde und aller Mitarbeitenden danke ich Beat Kappeler für sein unermüdliches Wirken für eduzis und wünsche ihm für die Zukunft, insbesondere in gesundheitlicher Hinsicht, alles Gute!
Die amtliche Publikation zum Rücktritt und der entsprechenden Ersatzwahl erfolgt am 2. Mai 2019 im Zürcher Unterländer.
Wir als Sekundarschulbehörde würden uns sehr freuen, wenn Beat Kappelers Sitz für den Rest der Amtsdauer von einer ebenso engagierten Persönlichkeit eingenommen würde. Daher haben wir als Behörde einige Informationen zum idealen Profil und zum Aufgabengebiet eines eduzis-Sekundarschulpflegemitglieds zusammengestellt: Link zum Dokument, Anforderungsprofil Schulpflegemitglied finden sie hier.


Für weitere Informationen zum Amt als Sekundarschulpflegemitglied oder für einen persönlichen Austausch, zögern Sie nicht, mich oder jedes weitere unserer Behördenmitglieder zu kontaktieren.
https://www.eduzis.ch/behoerde/behoerdenmitglieder/


Freundliche Grüsse


Ihre Präsidentin
Sandra Monroy


Im Dezember 2018

Geschätzte Leserinnen, geschätzte Leser

Ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Bewährtes, wie unsere Lehrpersonen, unsere Schulleitung und unsere Schulverwaltung haben sich weiterentwickelt. Die grösstenteils neue Schulpflege hat den Eduzis-Groove gefunden. Mit den Legislaturzielen und insbesondere dem Projekt «Quo Vadis» wurden spannende Themenpfeiler für die nächsten Jahre gesetzt.

Mit Stolz beobachten wir, wie unsere Drittklässler Lehrstellen finden. Uns liegt es am Herzen, dass die Schulabgänger top vorbereitet und mit einem grossen Rucksack an fachlichen und überfachlichen Kompetenzen in die berufliche Karriere starten. Darauf arbeitet unser ganzes Team hin. Nun stehen ein paar Tage Ruhe und Beschaulichkeit in den Schulhäusern an. Das Eichi und die Seehalde werden dem Silvester wie alle Jahre trotzen und stehen parat für die Rückkehr der Schülerinnen und Schüler im neuen Jahr. Wir freuen uns drauf!

Im Namen der ganzen Eduzis-Crew wünsche ich Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2019! 

Freundliche Grüsse

Ihre Präsidentin 

Sandra Monroy



Behörde / Verwaltung
Sekundarschulgemeinde

Niederhasli Niederglatt Hofstetten

Dorfstrasse 37

8155 Niederhasli

Tel. 044 850 32 68

Fax 044 851 32 52

schule(at)eduzis.ch



26 Ideen 

werden durschnittlich pro Minute durchdacht.





Behörde / Verwaltung
Sekundarschulgemeinde

Niederhasli Niederglatt Hofstetten

Dorfstrasse 37

8155 Niederhasli

Tel. 044 850 32 68

Fax 044 851 32 52

schule(at)eduzis.ch



26 Ideen 

werden durschnittlich pro Minute durchdacht.